Sie sind nicht angemeldet. | LoginLogin

Sonatas & Interludes

Sonatas & Interludes

Komponist: John Cage
Interpret: Joshua Pierce
Booklettextautor: Richard Konstelanetz

Joshua Pierce: piano

Ausgabe: CD
Bestell-Nr.: WER 60156-50

Preis: 18,50 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Inhalt

Sonata 1
2
3
4
First Interlude
Sonata 5
6
7/ 8
Second Interlude
Third Interlude
Sonata 9
10
11
12
Fourth Interlude
Sonata 13
Sonatas 14 & 15 Gemini
Sonata 16


Beschreibung

"Die der Pianistin Maro Ajemian gewidmeten 'Sonatas & Interludes' entstanden in der Zeit, als ich mich am East River niederließ und mir erstmals wirklich der orientalischen Philosophie bewußt wurde... Ich beschloß für die alles überdauernden Emotionen indischer Tradition einen Ausdruck in der Musik zu finden: für das Heroische, Erotische, Wundersame, Fröhliche, die Sorge, die Angst, den Zorn und Haß sowie für ihre generelle Tendenz zur Gelassenheit..." (John Cage)

Amerikas herausragender Avantgarde-Komponist hat entschieden, den gesamten Zyklus seiner 16 Stücke für präpariertes Klavier, der den Titel "Sonatas & Interludes" trägt, zu veröffentlichen. Die Komposition entstand zwischen 1946 und 1948. Interpretiert werden diese Stücke von dem führenden Cage-Spezialisten Joshua Pierce.
"Sonatas & Interludes" für präpariertes Klavier - ein innovatives Klavierstück, eingestuft als eine der populärsten, dynamischsten und inspirierendsten Kompositionen von Cage - veranschaulicht die Brillianz und Kreativität des Komponisten in der Arbeit mit dem präparierten Klavier am besten. Das präparierte Klavier - ein Instrument, das mit dem Ziel verändert wurde, den Effekt eines Ein-Mann-Perkussionsorchesters zu erzielen - hat Cage nicht nur als seherischem Genius der Moderne sondern auch als einem der originellsten Komponisten des 20. Jahrhunderts einen Platz in der Musikwelt gesichert. Die "Sonatas & Interludes" gelten allgemein als der Höhepunkt von Cages Beschäftigung mit dem präparierten Klavier und sind sein vorerst letzter, bedeutender Beitrag zu dieser Gattung.
John Cage's Beschäftigung mit dem präparierten Klavier wurde bestimmend für seine Musik und über Jahre hinweg für seine Ausdrucksform, seit er 1942 nach New York gezogen war.
Joshua Pierce, Absolvent der Juilliard School und der Manhattan School, hat die "Sonatas & Interludes" in vielen Konzertsälen der Welt vorgetragen. Seine Cage-Aufnahmen wurden von der New York Times gepriesen als "faszinierend, sich damit zu beschäftigen, und faszinierend, zuzuhören".

Warenkorb

Sie haben zur Zeit keine Produkte im Warenkorb.
Kataloge NewsletterFacebookWeiterempfehlen