Home Unser Label Kontakt Newsletter Impressum
Geschichte | Programm | Kataloge
WERGO > CDs > Special Offer > Aicha Koné and the Alloco-Band
Warenkorb
 0 Produkte / 0,00 €
Mein Shop
Produktsuche
   
Detailsuche
Unsere Kataloge 
  Music of Our Time
  Music of Our Time / Special
  Music from Paradise
  Music of Our Lives
  Music from Nature
  Music of World Cultures
  Special Offer
  Special Series - artist.cd
  Special Series - DVD
  eda records
Komponisten
Künstler
Konzerte
Magazin
Bücher
mid-price
AGB
Haftungsausschluss
INTUITION
Deutsch
English
Aicha Koné and the Alloco-Band
Mandigo Live from Côte d'Ivoire
House of the Cultures of the World
CD
Komponist: Aïcha Koné
Interpret: Aïcha Koné
Booklettextautor: Thierry Chervel - Joachim Helbig
Orchester/Ensemble: Alloco Band
Aïcha Koné: lead vocals / Alloco Band
Bestell-Nr.: SM 15142 12,00 €  In den Warenkorb

Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
AICHA KONÉ - eine weitere CD auf dem WELTMUSIK-Label in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt.
Aïcha Koné ist die erste westafrikanische Sängerin, die es an Bedeutung und Bekanntheit - zumindest in ihrer Heimat - mit Stars wie Youssou N'Dour oder Mory Kante aufnehmen kann. Aristokratischer Abstammung wuchs Aïcha Koné in Abidjan auf, der größten Stadt der Elfenbeinküste und dem kulturellen Zentrum Westafrikas in den 60er und 70er Jahren, machte dann eine Ausbildung an der Musikhochschule von Abidjan und war Choristin im berühmten Orchester des Fernsehens der Elfenbeinküste. Ihren ersten Erfolg feierte sie dort mit ihrer Version des kubanischen Hits "Guantanamera" und mit Liedern ihres großen Vorbilds Myriam Makeba.
Ihre ersten Alben, "Aminata" und "Adouma", brachte Aïcha Koné Ende der siebziger und Anfang der achtziger Jahre heraus. Beide Platten wurden sofort vergoldet, sind aber inzwischen längst vergriffen. Die vorliegende CD beruht auf der Liveaufnahme des ersten Deutschlandkonzerts von Aïcha Koné im November 1992 im Berliner Haus der Kulturen. Sie versammelt neben der Wiederaufnahme Aïcha Konés größter Erfolge auch bisher unveröffentlichte Titel wie "Kanawa", den Aïcha eigens für diese Veröffentlichung schrieb. Aïcha singt über die Schönheit der schwarzen Frauen, die Liebe, die Religion und die Notwendigkeit panafrikanischer Solidarität.
Die begleitende Alloco Band setzt sich aus einigen der hervorragendsten westafrikanischen Instrumentalisten der jüngeren Generation zusammen.
Aïcha und ihre Musiker wenden sich auf ihrer neuen Platte wieder verstärkt traditionellen Rhythmen und Instrumenten ihrer Heimat zu.
Inhalt:
Kanawa
Kélémagni
Mini Mona
Aminata
Djigui
Boigny
Wodjoro
Samouyaya
Tchaga
Kilimanjaro
Aicha Koné and the Alloco-Band
Bestell-Nr.: SM 15142 12,00 €  In den Warenkorb
 Drucken    Seitenanfang