Sie sind nicht angemeldet. | LoginLogin

Nono, Luigi

Das künstlerische Schaffen von Luigi Nono (1924-1990) ist geprägt von politischem Engagement, dessen Basis seine humanitäre Grundhaltung bildete. Wie die Kompositionen vieler seiner Kollegen basieren seine Werke, in denen er sich einer eigenständigen seriellen Technik bediente, auf einer spezifischen Lesart der Werke Anton Weberns. Nono bekannte sich zeitlebens zu einer Musik, die Vernunft mit Gefühslkraft vereint.

Nähere Informationen: www.luiginono.it


Diskografie / Weitere Werke

 Canti di vita e d'amore / Per Bastiana / Omaggio a Vedova • CD

 Composizione per orchestra n. 1 / Der rote Mantel • CD

 Da lontano • Super Audio CD - Hybrid Stereo + Surround Sound

 Earle Brown - A Life in Music - Vol. 2 - Earle Brown's Contemporary Sound Series • 3 CDs

 La fabbrica illuminata / Ha venido / Ricorda cosa ti hanno fatto in Auschwitz • CD

 Polifonica - Monodia - Ritmica / Canti per 13 / Canciones a Guiomar / Hay que caminar soñando • CD

 WERGO - 50 Years - Strawinsky, Schnebel, Cage, Nono, Stockhausen • 5 CDs