Home Unser Label Kontakt Newsletter Impressum
Geschichte | Programm | Kataloge
WERGO > Ensemble Courage
Warenkorb
 0 Produkte / 0,00 €
Mein Shop
Produktsuche
   
Detailsuche
Unsere Kataloge 
  Music of Our Time
  Music of Our Time / Special
  Music from Paradise
  Music of Our Lives
  Music from Nature
  Music of World Cultures
  Special Offer
  Special Series - artist.cd
  Special Series - DVD
  eda records
Komponisten
Künstler
Konzerte
Magazin
Bücher
mid-price
AGB
Haftungsausschluss
INTUITION
Deutsch
English
Ensemble Courage
Das Dresdener Ensemble für zeitgenössische Musik courage ist das führende Ensemble für zeitgenössische Musik in Sachsen. Seit der Gründung durch Benjamin Schweitzer im Jahre 1997 hat das Ensemble zahlreiche Programme mit Werken junger und renommierter Komponisten realisiert mit über 50 Uraufführungen und mehr als 30 deutschen Erstaufführungen. Titus Engel ist seit 2000 musikalischer und seit 2009 auch künstlerischer Leiter des Ensembles. Mit dem Europäischen Zentrum der Künste Hellerau verbindet das Ensemble eine kontinuierliche Zusammenarbeit. Gastspiele führten es zu vielen wichtigen Konzertreihen und Festivals in Deutschland, u. a. in Darmstadt, Heidelberg, Berlin, München, Leipzig und Weimar. Internationale Gastspiele führten das Ensemble nach Usbekistan, Slowenien, Finnland und Italien. Viele Konzerte des Ensembles wurden vom Rundfunk (MDR, SWR, RBB, DLF) mitgeschnitten und ausgestrahlt. Im Frühjahr 2001 erhielt das Ensemble courage einen Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung und 2004 den Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden. Seit 2010 wird das Ensemble von der Stadt Dresden institutionell gefördert.
www.ensemble-courage.de
Diskografie / Weitere Werke
Kammermusik
CD
Klaviersonate / Symphonie für Orchester / Divertimento di „Ferne Nähe“ / Streichquartett / Velouria (II)
CD
La Didone abbandonata / 5. Studie / Streichquartett / Umbau 2 / Tragicomedia
CD
Shifting Gravity / Wintersongs III
CD
Szenen aus Niebla / Fe de erratas / Gramática de lo indecible
CD
 Drucken    Seitenanfang